• Tai Chi Urlaub
    Tai Chi Urlaub
  • Ausflüge Tai Chi Slowenien
    Ausflüge Tai Chi Slowenien
  • Qigong Schule Vogelsbergkreis
    Qigong Schule Vogelsbergkreis
  • Gruppenkurse Tai Chi Vogelsberg
    Gruppenkurse Tai Chi Vogelsberg
  • Kurse für jedes Alter
    Kurse für jedes Alter
  • Gesunde Kampfkunst
    Gesunde Kampfkunst
  • Gesundheit und Wohlbefinden steigern mit Tai Chi
    Gesundheit und Wohlbefinden steigern mit Tai Chi

Tai Chi Lebenslauf

Als erstes möchte ich mich an dieser Stelle bei all meinen Lehrerinnen und Lehrern bedanken, die mir halfen, meinen Tai Chi Weg zu finden und weiter zu entwickeln. Ein tiefes Gefühl von Dankbarkeit erfüllt mich, wenn ich an meinen ersten Tai Chi Lehrer Roger Wohletz denke.

Mein Dank geht aber auch an meine Schülerinnen und Schüler, die ich im Laufe der Zeit begleiten durfte. Durch die Arbeit mit ihnen konnte ich viele wertvolle Erfahrungen sammeln. Einige Schüler begleiten mich schon seit über 25 Jahren.

1976 hat mich ein Freund gefragt, ob ich mit ihm einen Tai Chi Kurs in Fulda besuchen wollte. Tai Chi war zu dieser Zeit noch ziemlich unbekannt und nicht sehr verbreitet. Damals war ich 20 Jahre alt und mein sportliches Interesse galt eher Radsport, Karate und Judo. Roger Wohletz, ein Amerikaner, Leiter einer Bewegungskunst Schule in Odense/Dänemark, hielt den Kurs ab. Ich war begeistert von dieser Art sich zu bewegen. Einen Monat später folgte der nächste Kurs. Mein Interesse an Tai Chi stieg enorm, zumal mich auch Roger Wohletz darauf hinwies, dass ich Begabung dafür hätte. Wir lernten uns näher kennen und eine gute Freundschaft entwickelte sich, die bis heute Bestand hat. Durch ihn lernte ich auch seinen Meister George Xu kennen, der mich tief in die Geheimnisse von Tai Chi und Qigong einwies.

Auf der Bewegungskunst Schule in Odense machte ich meine Ausbildung als Tai Chi und Qigong Lehrer, anerkannt von der White Dragon Federation, Internationale Gesellschaft, vertreten in Europa, Amerika und China und verbunden mit der Europäischen Wu-Shu Gesellschaft unter der Schirmherrschaft der Britisch Kung Fu Association.

Bereits 1980 gründete ich den Tai Chi Verein „Weisser Drachen“ in Alsfeld, den ich über 5 Jahre führte und das Training leitete.

8 Jahre war ich als Dozent auf verschiedenen Volkshochschulen wie Fulda, Lauterbach, Alsfeld und Giessen tätig, 2 Jahre in der Psychosomatischen Klinik in Grebenhain und 2 Jahre im Fitness Studio Physicum in Marburg.

6 Jahre leitete und unterrichtete ich das Zentrum für meditative Bewegung in Lollar.

Tai Chi und Qigong Erfahrung habe ich jetzt seit über 40 Jahren und konnte mich 1998 selbstständig machen.

Der gesundheitliche Aspekt im Tai Chi und Qigong spielt für mich eine große Rolle. Wobei der kämpferische Aspekt auch hoch interessant ist und ich ihn gerne ausführe und unterrichte.

In meinen Kursen trainieren wir die grundlegenden Bewegungsprinzipien des Qigong (stilles Qigong, Shaolin Qigong, Feuer Qigong, Yi Jin Jing) und im Tai Chi die lange Form des authentischen Yang Stils von der Familie Tung mit 108 Figuren. Diese Form ist länger, runder und harmonischer als der normale, hier in Europa verbreitete Yang Stil. Außerdem die Grundbewegungen der Push Hands, der Schwertform und Übungen mit Kurz- und Langstock.